Visagistin & Friseurmeisterin    

Wusstest du, dass dein Lebensrhythmus mit verantwortlich ist, wie es dir geht? Hier bekommst du wertvolle Empfehlungen und Tipps, wie du ihn perfekt auf dich abstimmst, um leicht, kraftvoll und gesund durchs Leben zu gehen.

Kennst du DEINEN Takt im Leben? Wann hast du dir das letzte Mal zugehört? Vielleicht ist es an der Zeit wieder mehr wir selbst zu sein und weniger hinterher zu laufen. Es ist an der Zeit, dass wir den persönlichen Lebensrhythmus finden, um den alltäglichen Stress wieder leichter bewältigen zu können.

Gerät unser Rhythmus langfristig aus dem Takt z. B. weil es schwer ist seinen eigenen Rhythmus in der heutigen Arbeitswelt zu leben, sind wir anfälliger für Krankheiten. Ebenso fällt es uns dann schwerer, uns abzugrenzen.

„Es geht darum die richtige Balance zu finden zwischen vereinfachen und dem was uns gut tut – das Leben zu maximieren.“

Marcel Winkelmann

Marcel ist für mich eine wandelnde Schatzkammer des Wissens. Er hat mir geholfen, die für mich beste Basis, in verschiedenen Bereichen zu schaffen.

Er ist Athletiktrainer für High-Performer und kennt sich bestens mit dem gesamten körperlichen Konstrukt aus. Für mich ist er darüber hinaus noch viel mehr. Ein Lifecoach. Jemand, der dir hilft deine Ziele zu erreichen, egal ob körperlich, privat oder beruflich. Er lenkt einen immer auf den richtigen Weg.

Vegan leben

Du willst wissen was für einen erfolgreichen Start in ein veganes Leben notwendig ist? Er informiert dich über Formen, Gründe und Ziele des Veganismus.

Hier erfährst du mehr dazu, wie ich meine Ernährung umgestellt habe.

Zeitmanagement

In eine etwas andere Richtung geht der Zusammenhang mit Zeit sparen: indem man sein Leben vereinfacht kann man Zeit sparen. Die Zeit zum Shoppen wird verringert, die Zeit die man zum Putzen benötigt verringert sich, wenn man weniger Gegenstände besitzt die abgestaubt und zum wischen hochgehoben werden müssen. Das ist dann die Zeit, die man in sinnvollere Aktivitäten stecken kann, wie beispielsweise Zeit mit Familie und Freunden verbringen, etwas neues Lernen oder Hobbies nachzugehen.

Du bekommst einen ausgefeilten Zeitplan, der ganz persönlich auf dich abgestimmt ist.

Meditation

Einfach. Mühelos. Wirksam. Jeder kann es lernen und es hat tiefgreifende Auswirkungen auf Körper und Geist. Die Achtsamkeit und Konzentrationsfähigkeit wird gefördert. Das baut Stress ab und erweitert das Bewusstsein. Veränderung beginnt in uns selbst.

Lass dir zeigen wie simple es wirklich ist.

Bewegung

Körperliche Aktivität ist für das normale Funktionieren des Organismus und für den Erhalt der Leistungsfähigkeit notwendig. Denn: Der Organismus passt sich an den Umfang und die Art der körperlichen Aktivität eines Menschen an. Je nachdem, wie der Körper beansprucht wird, nimmt die Leistungsfähigkeit zu oder ab bzw. bleibt sie gleich. Die Körpersysteme funktionieren richtig, wenn sie ausreichend beansprucht werden. Der Körper wird hingegen anfälliger für Funktionsstörungen oder Erkrankungen, wenn die Organsysteme zu wenig beansprucht werden. 

„Das tägliche Praktizieren bringt dich dahin, wo du hin möchtest.“

Marcel Winkelmann


Atmung

Kürzlich habe ich einen Vortrag über Lunge und Darm gehört. Darin ging es unter anderem auch darum, dass die Lunge Taktgeberin ist.

Sie gilt in der chinesischen Medizin als der Minister für die rhythmische Ordnung. Und daher unterliegen ihr alle Rhythmen in unserem Körper, wie Atmung, Herzschlag, Verdauung und der Schlaf-/und Wach-Rhythmus. Ebenso unterliegt ihr aber auch unser gesamter Lebensrhythmus, wie tages- oder jahreszeitliche Rhythmen und Rituale und die allgemeine Lebensführung von uns Menschen.

Gerät unser Rhythmus langfristig aus dem Takt z. B. weil es schwer ist seinen eigenen Rhythmus in der heutigen Arbeitswelt zu leben, sind wir anfälliger für Krankheiten. Ebenso fällt es uns dann schwerer, uns abzugrenzen.

Und dann habe ich gelernt…

Der Atem ist eine wunderbare Möglichkeit, um dich wieder mit deinem ursprünglichen Takt in Verbindung zu bringen.

Die Atmung ist DAS kräftigende Mittel für unsere Lungenenergie und das wichtigste Bindeglied zwischen Körper, Geist und Seele. Mit Hilfe der Atmung können wir zur Ruhe kommen, wieder in unseren Rhythmus finden und uns wieder spüren.  Regelmäßige Atemübungen dienen daher deiner Regeneration und Stärkung.

„Mit der Bauchtmung entspannst du dich fast von selbst. „

Timo Faulhaber

Die Bauchatmung ist wichtig, um unseren Körper mit mehr Sauerstoff zu versorgen und damit leistungsfähiger zu sein. Auch, um körperlich besser entspannen zu können. Dafür ist eine ruhige und tiefe Atmung hilfreich und wichtig.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Stimme kräftiger ist . Ein gutes Argument für einen souveränen Auftritt, oder?! Egal ob bei einer Prüfung, Rede, Präsentation, als Sänger oder einem anderen wichtigen Gespräch. Wer eine klare, kräftige Stimme hat, wird auf seinen Gegenüber einen anderen Eindruck machen, wahrscheinlich sicherer und  souveräner, als jemand, dem die Stimme wegbricht oder piepsig wird.

Die Coaches Marcel Winkelmann und Timo Faulhaber von der Fusion Performance aus Essen.

Wenn du Interesse hast, dann lass‘ dich ausgiebig coachen und keine Sorge, wenn es am Anfang noch nicht so gut klappt, dann empfehle ich üben, üben, üben. Macht selbst die Erfahrung, fühlt euch besser und fitter und freut euch auf eine bessere Kondition. 😉

Die idealen Pläne zu deinem persönlichen Zeit-Management, erstellt Marcel Winkelmann mit dir persönlich, damit dein Lebensrhythmus mit dir im Einklang bleibt. Trefft euch im Ruhrgebiet oder schreibe ihm eine Email winkelmann.strength@gmail.com

Marcel Winkelmann

Online – Coachings sind zu allen Themen möglich, ansonsten live bei Fusion5 Performance in der Akademie.

Bei einem Online-Coaching klärt er dich auf und hilft dir dabei eine neue Basis, in verschiedenen Bereichen, zu schaffen. Das Wichtigste: Es wird nicht komplex!
Das gesamte System folgt ganz einfachen Regeln, denn nur wenn es simpel ist, wird es auch umgesetzt!

Aus einem gesunden Rhythmus folgt ein gesunder Organismus und dieser ist verantwortlich für unser Inneres. Mehr lesen…

# # # # # # #

14. Dezember 2019