Visagistin & Friseurmeisterin    

Ihr überlegt, ob ihr euch von eurer langen Mähne trennen und euch stattdessen einen sexy Kurzhaarschnitt zulegen sollt?

Ob mit Undercut , als Pixie-Cut oder als weicher, femininer Kurzhaarschnitt – Kurzhaarfrisuren bringen das Gesicht wunderschön zur Geltung und können mit jedem Langhaarschnitt locker mithalten. Und das Beste daran: Kurze Haare eignen sich perfekt für dünne Haare. Filigrane Gesichtszüge, markante Wangenknochen, große Augen: alle weiblichen Attribute werden durch einen coolen Kurzhaarschnitt bei Frauen besonders hervorgehoben, vorallem die Silhouette. Wer heute noch behauptet, Kurzhaarfrisuren seien was für das andere Geschlecht, der ist im Jahr 2019 noch nicht angekommen. Soll die lange Mähne einem Kurzhaarschnitt weichen, ist natürlich ein Quäntchen Mut gefragt. Traut euch! Doch Veränderungen können auch für Erleichterung sorgen. Lange Haare benötigen sehr viel Pflege. Oft muss die Haarpracht hochgesteckt werden, da die Löwenmähne sich im Alltag auch als sehr störend erweisen kann. Frauen mit Rapunzel-Look empfinden ihr Haar mit der Zeit nicht selten als Last, ganz besonders im Sommer. Dass es nicht unbedingt leichtfällt, sich vom Gewohnten zu trennen, ist klar. Doch wer nichts wagt, der kann auch nichts gewinnen!

„Mit dem passenden Kurzhaarschnitt, wirkst du mindestens genauso sexy, wie mit langen Haaren.“

Deine Kurzhaarfrisur, wenn du dich bereits für eine entschieden hast, benötigt eine andere Pflege als langes Haar. Da eine Kurzhaarfrisur regelmäßig nachgeschnitten werden muss, um in Form zu bleiben, sind trockene Spitzen und Spliss selten ein Problem. Lass‘ dich zu passenden Pflege- und Stylingprodukten, ganz persönlich beraten.

Sind die langen Haare erst einmal kurz, wird man es nicht so schnell bereuen – vorausgesetzt, dass die Frisur zum eigenen Typ passt. Plötzlich eröffnen sich zahlreiche Styling-Möglichkeiten, die man vorher vielleicht gar nicht erwartet hätte. Je nach Anlass, Lust und Laune können die Haare nach hinten frisiert, geglättet und gelockt – oder in einen wuscheligen Out-of-Bed-Style verwandelt werden.

Wie finde ich die richtige Kurzhaarfrisur für mein Gesicht?

Mit Kurzhaarfrisuren verhält es sich wie mit allen anderen Haarschnitten: Ein angesagter Schnitt reicht nicht, er sollte möglichst deine Gesichtsform und Persönlichkeit unterstreichen. Ich stehe dir gerne, ganz unverbindlich, beratend zur Seite.

Von Selbst-Tests, wie dem nachfolgenden, rate ich dir allerdings ab. Die Haarexperten von John Frieda, haben einen Test veröffentlicht, mit dem du herausfinden kannst, ob dir eine Kurzhaarfrisur steht. Und zwar mit der „2.25-inch-rule“. Die funktioniert folgendermaßen: Du legst einen Stift horizontal unter dein Kinn. Nun legst du ein Lineal im rechten Winkel an den Stift an, beginnend an deinem Ohrläppchen. Wenn der Abstand zwischen Ohrläppchen und Stift weniger als 5,7 Zentimeter ist, kannst du davon ausgehen, dass dir eine Kurzhaarfrisur steht. Bei mehr als 5,7 Zentimetern solltest du lieber bei deiner Langhaarfrisur bleiben. Ob dir der Short-Look letztlich gefällt, musst du selbst herausfinden.

Nächster Artikel : 5 Wege, wie du dein jugendliches Aussehen erhälst.

# # # #

17. September 2019